DIE LIEBE ZU DIR

 

Durchgabe vom 06.04.2012

 


"So geliebte Wesen alle, seid willkommen hier in dieser Runde, seid willkommen hier, die ihr hier sitzt und ihr, die ihr dies liest. Wir sind da mitten unter euch, und sehen euren Duft in die Höhe eures Seins hinein, so sind wir hier verbunden mit euch in einem Geist, in einem Wesen.


So in einem ersten, ihr lieben, bereiten und so mutigen Wesen. In einem ersten erkennt die Liebe zu euch. Was heißt dies in eurem Leben hier, was bedeutet das für euch? Wir sagten dies immer wieder: Mit allem, was ihr gebt, was euch geschieht, was ihr ausdrückt, vollkommen und absolut im Annehmen zu sein. Ich liebe mich für meine Angst. Ich liebe meine Angst, ich liebe meine Trauer, ich liebe meine Fehler, ich liebe, was ich bin und jetzt hier bin mit allem. Ich lasse zu, was ich bin, ich lasse durch, was sein mag. Ich bin verbunden mit dir, Schöpfergöttin, ich höre dich, ich sehe und fühle dich und so bin ich du und du wirkst in mir. Und so ist das die Liebe. Es ist die Liebe, die dich ausfüllt, es ist die Liebe, die dich überrascht und in deine Gefühle trägt. Es ist die Liebe die dich umkreist und allezeit versucht dich zu locken, tiefer hinein in das Mysterium allen Seins zu tauchen.


Sich ganz hingeben, was das Leben ist, sich ganz verströmen und aus aller Angst hinauswachsen, das verleiht dir Flügel, das gibt dir die Fähigkeit in der Einheit mit allem zu handeln, das trägt dich aus deinem Verstand, aus allen Mauern hinaus. Liebe gibt dir ein Gefühl zuhause zu sein. Wenn du liebst fühlst du die Heimat in dir. Wenn die Liebe wahrlich da ist, bist du entspannt, du lässt los von allem Denken, du begibst dich hinein. Liebe ist verbunden mit dem Mut. Nur wenn du mutig bist, vertraust du.
Vertrauen ist Liebe.


Liebst du das Jetzt, das du kreierst? Weißt du, dass die Liebesquelle Freude ist und
sich tausendfach speist aus eurem Lachen, eurem Erkennen. Wisst ihr, dass alles
zurückfließt in die Einheit, was ihr in Liebe erkennt und wisst ihr dass alles dann, wenn
ihr in die Liebe geht zu euch zurückfließt.
So wir nennen beizeiten das neue Bewusstsein die fünfte Dimension und wir hatten
euch gesagt, die fünfte Dimension ist im Wesentlichen ein Raum der Liebe, ist eine
Öffnung in die Liebe.


So stehen wir da und geben euch den Funken, in der Stille des Seins, so schließt die
Augen nun. Nichts mag geschehen, die Gedanken werden weiterhin den Zugriff auf
euer Sein haben und doch, geliebte Seele, jetzt spüre wie du alles bist, alles sein
kannst... wie du umschlossen wirst von liebenden Armen, die dich in die Freiheit
tragen.


Jetzt fühle, dass du hier bist. Hier an diesem Ort, genau da wo du jetzt sein sollst,
gewählt von dir, gewählt von all deinen Begleitern. Liebe.
So wir und viele sagen. Liebe ist die stärkste Kraft des Universums. Und wir sagen
auch, sie ist allem übergeordnet und wir gehen weiter und wir sagen euch, es gibt im
Grunde allen Seins nichts anderes. Es gibt nur Liebe, es ist nur Liebe.


So wir wissen dies, ihr wisst dies, dass alles letztlich seinem Weg, seiner Bestimmung
folgt. Was euch da so große Schmerzen bereitet in eurem Alltagsleben, ist, weil ihr
da der Liebe so viel Widerstand entgegenbringt. Du bist weich und biegsam wie ein
Bambus, wenn du die Liebe einlässt und du bist schwer und starr, wenn du den freien
Fluss der Liebe behinderst. Liebe ist das was euch zum Fließen bringt, was euch
verzeihen lässt, was euch in neue Reigen von Tanz trägt. Liebe versprüht die Funken von reiner erfrischender Kraft immerdar.


Ihr seid im Wandel. Und was ist in Wahrheit der Wandel? Man könnte auch ganz einfach sagen: Ihr geht von der Angst in die Liebe. Ihr lasst schrittweise alles hinter euch, was die Liebe behindert. Alles wird entfernt, was ihr nicht mehr braucht, alles wird euch weggenommen, was nicht wirklich zu euch gehört. Alles wird wieder in die natürliche Ordnung im Universum eingesetzt. Das ist der Prozess. Nicht euch zu quälen, euch da herumzuwirbeln in einem gefährlichen sinnlosen Sturm, sondern euch zu erheben in die Wahrheit hinein. So lange wurdet ihr vorbereitet, so viele Wege der Nicht-Liebe waren für euch zu gehen um an diesen Ort zu gelangen, in diese Möglichkeit, den Raum der Liebe dauerhaft in euch zu installieren. So dass ihr niemals mehr vergesst, wer ihr in Wahrheit seid.


So dies ist Erwachen, sich an den Urkern der Schöpfung zu erinnern und zu wissen, dass das die Liebe ist. Dass das die Liebe ist, so lasst euch berühren, wir umarmen euch in eurem ganzen So-Sein. Nichts gibt es, was wir an euch ablehnen,beurteilen. Kein Fehler, nur Geschöpfe die die Liebe auf die Erde tragen mit uns gemeinsam. Seid euch gewahr, dass wir mit euch sind. Seid euch gewahr, dass es keinen Unterschied gibt zwischen euch und uns. Seid euch gewahr, wer ihr seid im ganzen Ausmaß und alle Wunder sind mit euch.


Seid gegrüßt. Gott zum Gruße!
Die Liebe hat euch berührt in Liebe berühren wir euch, Die Liebe berührt uns durch euch."